Über uns

DAS NETZ – Jugendförderung Bietigheim-Bissingen ist eine anerkannte gemeinnützige Einrichtung der außerschulischen Jugendbildung und der Jugendsozialarbeit unter der Trägerschaft der Stiftung von Sozialeinrichtungen in Bietigheim-Bissingen (Sozialstiftung).

Sie richtet sich an Kinder und Jugendliche in Bietigheim-Bissingen mit dem Ziel, sie zur Selbstbestimmung zu befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anzuregen und hinzuführen (§ 11 SGB 8).

Sie unterstützt Kinder und Jugendliche, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind (§ 13 SGB 8).

Mit dem Jugendhaus 4D, den beiden Jugendtreffs in den Stadtteilen Buch und Bissingen, der Mobilen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit an allen Schulen, spannt sich das Netz unserer vielfältigen Angebote mit seinen Knotenpunkten über das gesamte Stadtgebiet.

Unsere Ziele

  • Wir fördern die individuelle und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, indem wir Aktivitäten anbieten, in denen Kinder und Jugendliche ihre individuellen Fähigkeiten entfalten, Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten können.

  • Wir fördern die Erweiterung der sozialen Handlungskompetenzen von Kindern und Jugendlichen.

  • Wir fördern die Entwicklung von Kompetenzen zur Freizeitgestaltung bei Kindern und Jugendlichen.

  • Wir fördern die Teamfähigkeit von Kindern und Jugendlichen.

  • Wir fördern die Partizipation und Emanzipation von Kindern und Jugendlichen.

  • Wir fördern die Integration von Kindern und Jugendlichen in ihrem sozialen Umfeld und wirken Ausgrenzungsprozessen entgegen.

  • Wir fördern die Stärkung der Gemeinschaft.

Die Grundprinzipien unserer Arbeit sind Freiwilligkeit, Verlässlichkeit und Vertraulichkeit. Eine positive Wertschätzung der Kinder und Jugendlichen, deren Eltern und Familien ist uns wichtig. Wir arbeiten ganzheitlich und lebensweltorientiert. Wir sind eine überkonfessionelle Einrichtung und ergreifen Partei für die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt.